Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Erasmus+ Inclusion - Meeting & Training in Jerewan

Blick aus der American University of Armenia Richtung Berg Ararat, copyright Gregor Fischer

Das Team des UNI-ETC reiste im Rahmen des Projektes E+INCLUSION in die armenische Hauptstadt Jerewan, um am 13. und 14. Juni 2017 an der American University of Armenia die Ergebnisse des Workpackages 1 zu präsentieren und weitere Arbeitsschritte zu diskutieren.

Die Inklusion von marginalisierten Gruppen im tertiären Bildungssektor steht im Mittelpunkt des von der Europäischen Kommission finanzierten Projekts "Erasmus+ INCLUSION". Das UNI-ETC koordinierte im Rahmen von INCLUSION die von allen Mitgliedern des internationalen Konsortiums durchgeführte initiale Literaturrecherche zu diesem Thema, deren Ergebnisse bei einem Training am 13. und 14. Juni 2017 in Jerewan besprochen wurden.

Die aus Belgien, Großbritannien, Österreich, Bosnien und Herzegowina und Armenien stammenden Teilnehmer*innen verschafften sich dabei anhand der bestehenden Forschungserkenntnisse und Praxisberichte einen Überblick über die gegenwärtige Lage der Implementierung der sogenannten Sozialen Dimension des Bologna-Prozesses, arbeiteten regionale Besonderheiten und Lücken im Wissensstand heraus und legte so den Grundstein für die weitere qualitative und quantitative Forschungstätigkeit, die in den restlichen Workpackages zu erledigen sein wird. Außerdem waren aufgrund des interdisziplinären Ansatzes des Projektes Fragen wie Begriffsdefinitionen, technische Fragen der Umsetzung des Forschungsvorhabens und weitere koordinatorische Notwendigkeiten Themen von angeregten Diskussionen.

Wir bedanken uns herzlich für das konstruktive Arbeitstreffen und für die Gastfreundschaft, die uns in Jerewan zuteil wurde!

Lisa Heschl und Gregor Fischer

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.