Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Menschenrechte – Gefahr durch das Internet?

Donnerstag, 12.12.2019

Am 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, war Univ.-Prof. i.R. Mag. Dr. Wolfgang Benedek zu Gast in der ORF-Sendung Guten Morgen Österreich, um auf Gefahren für Menschenrechte durch das Internet aufmerksam zu machen. Benedek sprach mit der Moderatorin Eva Pölzl über Hass im Netz, thematisierte die „enthemmende Wirkung des Internet“ und warnte, dass den VerfasserInnen von Hassnachrichten oft nicht bewusst ist, dass sie mit ihrem Posting die Grenzen des sag- und strafbaren überschreiten. Die Sendung kann bis zum 17. Dezember in der ORF TVthek nachgesehen werden.

Zur Bewusstseinsbildung trägt das Projekt NoHate@WebStyria bei, dessen Leiter Wolfgang Benedek ist. Gemeinsam mit der Antidiskriminierungsstelle Steiermark und der FH JOANNEUM untersucht das UNI-ETC das Spannungsverhältnis zwischen freier Meinungsäußerung und Hassrede im Internet. NoHate@WebStyria fokussiert dabei, wie der Titel bereits verrät, besonders auf die Hassrede in der Steiermark.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.